Biografien

Uta

IMG_1056Uta praktiziert seit 2011 Ashtanga Yoga, erhielt 2012 ihr 200 Stunden Yoga Allianz Zertifikat von Namaste Pacific in San Diego, und begann zu unterrichten. Im Jahr 2013 absolvierte sie das Primary Series Teacher Training mit Tim Miller im Ashtanga Yoga Center in Carlsbad, wo sie zur Zeit praktiziert.

Sie hat an fünf Vipassana Meditationskursen teilgenommen, und teilt ihre Meditationspraxis gern. Uta chanted gern und spielt Harmonium. Kommt zum Kirtan oder Meditieren mit ihr, oder plant eine Yogastunde mit ihr.

 

 

TroyFullSizeRender

“Ich glaube, dass alle Praxen, die uns über unseren Geist hinaus führen, sind gleich. Ich sehe es als meine Pflicht, für jeden Schüler die Praxis zu finden, die für ihn die richtige ist.”

Troy begann seine Reise zur Achtsamkeit als Teenager, indem er Zeit mit den Mönchen im Deer Park Monastery verbrachte. 2007 entdeckte er yoga und ist seitdem leidenschaftlicher Praktizierender. Troy hat verschiedene Yogastile probiert, unter anderem Bikram Yoga, Vinyasa Flow, Kundalini, und Anusara, um nur einige zu nennen. 2009 begann er sein Training unter der Leitung von Jonathan Patriarca in der Bheemahakti Yoga School. Später fand Troy Ashtanga Vinyasa Yoga und vollendete sein 200 Stunden Yoga Alliance zertifiziertes Training bei Namaste Pacific und begann zu unterrichten. Seitdem hat er von AstaYoga seine Zertifizierung erhalten, Rocket Vinyasa zu unterrichten, und vollendete seine Bheemashakti Yogalehrer Ausbildung 2014.

Zur Zeit unterrichtet er bei Ginseng Yoga und Namaste Pacific in San Diego und steht für Privatstunden zur Verfügung.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s